Ausbildung

Ablöse zahlen – hält der Fußball Einzug in der Ausbildung?

Heute morgen im Auto auf dem Weg in mein Büro habe ich Nachrichten gehört. Nach den allgemeinen Personaldabatten in der Politik und Co kam eine Schlagzeile, die mich sofort das Radio hat lauter stellen. Der Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer schlägt vor, dass jede Firma, die einen frisch ausgelernten Auszubildenden, den sie nicht selbst ausgebildet hat, nur einstellen darf, wenn sie dem Ausbildungsbetrieb eine Entschädigung zahlen. Die Leser von meinem Blog wissen: Ich bilde Ausbilder aus und bin eine leidenschaftliche Verfechterin für die Duale Ausbildung. Ja, ich weiß, dass Ausbildung teuer ist. Aber mal ehrlich das ist ein Studium auch und die Betriebe zahlen keine Entschädigung an den Zahler des Studiums.

Personalentwicklung

Schon mal etwas von C4 gehört?

Nein, das ist kein Sprengstoff 😉 Das ist der Programmname bei der IBank SH für den Weiterbildungsbonus des Landes Schleswig-Holstein. Leider wissen nur weniger darüber Bescheid, was alles gefördert und wie gefördert wird. Deshalb möchte ich hier ein paar Informationen zur Verfügung stellen.

Arbeitsorganisation

#WBT18

4. Bundesweiter Tag der Weiterbildung Thema des Weiterbildungstages heute am 26. September war die Digitalisierung in der Bildung. Ausgedrückt haben die Veranstalter dies in der Überschrift „Schöne neue Welt: Digitale […]